Optimierung bestehender privater Krankenversicherungen

Nicht immer ist die Preissteigerung im Gesundheitswesen alleine schuld, wenn die Beiträge von privaten Kranken-versicherungen steigen.

 

Neukunden lassen sich oft am besten mit niedrigen Beiträgen in die private Krankenversicherung locken. Viele Krankenversicherer bringen daher regelmäßig neue Tarife auf den Markt, um sich im Wettbewerb um die jungen und gesunden Kunden gut zu positionieren. Das Problem ist allerdings, dass somit die „alten‟ Tarife weniger junge Mitversicherte zugeführt bekommen. Die verbleibenden „Alt‟-Versicherten werden gemeinsam älter. Die durchschnittlichen Kosten pro Versichertem steigen überproportional an. Im Ergebnis sind die Beiträge in solchen „alten‟ Tarifen oftmals höher als in den „jungen‟ Tarifen – bei durchaus ähnlichem Leistungsumfang. Hohe Beiträge aufgrund eines höheren Eintrittsalters oder Erkrankungen verhindern den Wechsel zu einem anderen Krankenversicherer.

 

Für Arbeitgeber: Wir optimieren Ihre Kosten und bieten gleichzeitig eine pfiffige Sozialleistung für Ihre wichtigsten Mitarbeiter.

Unser gemeinsames Ziel ist es, Ihren wichtigsten Mitarbeitern bares Geld zu sparen und dabei das Leistungsniveau der einzelnen Versorgungen aufrecht zu erhalten. So sparen nicht nur Sie selbst Kosten durch sinkende Arbeitgeberzuschüsse, vor allem steigt bei Ihren Mitarbeitern das verfügbare Nettoeinkommen.

 

Unser Angebot: Wir optimieren die Verträge Ihrer Mitarbeiter bei deren bestehenden Krankenversicherern.

Wir prüfen für Ihre privat versicherte Mitarbeiter, zusammen mit unseren Netzwerkpartnern, ob es interessante Alternativen zu vergleichbaren Leistungen bei den bestehenden Versicherern gibt. Ist dieses der Fall, erhält jeder Betroffene einen detaillierten Beitrags- und Leistungsvergleich zum bisherigen Tarif. Entscheiden sich Mitarbeiter, welche der vorgeschlagenen Alternativen wir umsetzen sollen, übernehmen wir den langwierigen und zum Teil lästigen Schriftwechsel mit dem betroffenen Versicherer.

Ihre Sicherheit: Nur wenn wir erfolgreich waren, berechnen wir ein Honorar! Als Erfolg gilt, wenn wir mindestens 600 € jährlich Ersparnis für den Mitarbeiter erzielen und dieser auch tatsächlich der Empfehlung zu einem Tarifwechsel folgt. Andernfalls entstehen keinerlei Kosten. 

Beispiel der Optimierung aus unserer Optimierungs-Praxis:

  • Herr H., ein 50-jähriger Freiberufler aus Ganderkesee, ist seit 20 Jahren privat krankenversichert. Sein Monatsbeitrag betrug 582 €. Nach der Optimierung zahlt er im aktuellen Tarif seines Versicherers gerade noch 245 € im Monat. Seine Ersparnis beträgt über 4.000 € jährlich!
  • Herr M., 65 jähriger Spediteur aus Vechta, ist seit vielen Jahren privat krankenversichert. Sein Monatsbeitrag betrug 550 €. Nach der Optimierung zahlt er im aktuellen Tarif ihres Versicherers gerade noch 193 € im Monat. Seine Ersparnis beträgt fast 4.300 € jährlich!
  • Frau S., 58 jährige freiberuflich tätige Steuerberaterin aus München, ist seit 16 Jahren privat krankenversichert. Ihr Monatsbeitrag betrug 680 €. Nach der Optimierung zahlt sie im aktuellen Tarif ihres Versicherers gerade noch 215 € im Monat. Ihre Ersparnis beträgt fast 5.600 € jährlich!
  • Herr T., 64 jähriger Rechtsanwalt aus Köln, ist seit vielen Jahren privat krankenversichert. Sein Monatsbeitrag betrug 710 €. Nach der Optimierung zahlt er im aktuellen Tarif ihres Versicherers gerade noch 460 € im Monat. Seine Ersparnis beträgt genau 3.000 € jährlich!
  • Herr S., 73 jähriger pensionierter Arzt aus Meschede, ist seit 35 Jahren privat krankenversichert. Sein Monatsbeitrag betrug 560 €. Nach der Optimierung zahlt er im aktuellen Tarif seines Versicherers gerade noch 185 € im Monat. Seine Ersparnis beträgt genau 4.500 € jährlich!